Wer mit seinem Blog auch etwas Geld verdienen will kommt um Werbe- und Affiliate Anbieter nicht herum. Oft gestaltet sich das manuelle Einbauen von Affiliatelinks als schwierig und langwierig, weil jedes einzelne Produkt herausgesucht werden, und dann alles per Hand im Blogtext eingebaut werden muß.

 

Im November ist hat Yieldkit seinen neuen Dienst „YieldWord“ gestartet. Mit diesem Service wird einem das Einbauen von Werbelinks abgenommen. Durch den Einbau des Yieldkit-Codes werden Produkt- und Markennamen in Deinem Blog Texten automatisch in Affiliate-Links umgewandelt. Damit entfällt das zeitraubende Heraussuchen von Affiliate Programmen und der Einbau per Hand. Beispiele zur Verlinkung wären zum Beispiel die Worte Itunes ,  Kreditkarte oder  Smartphone.  Aber auch Worte  oder Wortgruppen wie z.B.  Schritt für Schritt werden verlinkt.

 

Gerade für Blog Anfänger eignet sich Yieldkit also bestens, um erste Einahmen mit dem Blog zu erzielen.

 

Die Vorteile von Yieldkit liegen auf der Hand:

 

1. Mit der Anmeldung bei Yieldkit hat man automatisierten Zugriff auf ca. 10.000 Partnerprogramme

2. die Auszahlungsgrenze von 30 Euro ist relativ schnell erreicht, da man nur mit einem Anbieter „zusammenarbeit“

3. Langwieriges Suchen und Anmelden von einzelnen Partnerprogrammen entfällt

4. Werbung wird automatisch passend zum Inhalt eingebaut

 

Die Nutzung von Yieldkit ist kostenlos. Eine Anmeldung lohnt sich also auf jedem Fall. Im Userkonto stehen viele Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, um die Werbung individuell an den eigenen Blog anzupassen. Neben weitläufigen Statistiken findet man Hilfe beim Einbau des Codes in verschiedene Blogsysteme.

 

Yieldkit zahlt 75% der Einahmen aus. Als Auszahlungsmöglichkeiten stehen sowohl Paypal als auch die Überweisung zur Verfügung. Werden in einem Monat weniger als 30 Euro eingenommen, wird der Verdienst zum nächsten Monat übertragen, bis man die Auszahlungsgrenze erreicht.

 

Für dieses Inovative System wurde Yieldkit.com mit dem Webfuture Award 2011 ausgezeichnet. Ein weiterer Grund, dieses System zu Testen.

 

Fazit: Wer mit seinem Blog Geld verdienen will, und keine Lust auf den langwierigen Einbau von Werbung per Hand hat ist mit einer Anmeldung bei Yieldkit.com bestens beraten.