Online von zu Hause aus Geld verdienen ist eine Vorstellung die die meisten schon einmal geträumt haben. Zum Großteil handelt es sich bei solchen Angeboten jedoch um wenig seriöse Tätigkeiten.

 

Speziell für Studenten gibt es seit einiger Zeit eine Möglichkeit, sich über eine online-Plattform auf Aufgabenstellungen von Unternehmen zu bewerben. Unternehmen schreiben online Projekte aus die von Studenten gegen Bezahlung gelöst werden. Das Unternehmen profitiert durch höhere Wahrnehmung bei Studenten und einer gesteigerten employer brand. Die Studenten verdienen etwas, und sammeln gleichzeitig, in einem für ihr Studium relevanten Bereich, Erfahrungen.
Auftraggeber, dazu zählen Unternehmer, Selbständige, Angestellte sowie Privatpersonen, schreiben auf Ayudarum Projekte verschiedenster Themengebiete aus.

 


 

Auftraggeber definieren Inhalt, zeitlichen Rahmen und was sie bereit sind für die Lösung zu bezahlen. Vor allem wird in der Projektausschreibung definiert, welche Kompetenzen potentielle Projektpartner erfüllen müssen.
Experten legen online ein Profil an, in dem Sie, neben allgemeinen Informationen zu Ihrer Ausbildung und Ihren Referenzen, Kompetenzbereiche angeben. Die Angabe der Kompetenzbereiche definiert, auf welche Projekte sich ein Experte bewerben kann. Dadurch wird sichergestellt, dass der Auftraggeber keine Bewerbungen von nicht ausreichend qualifizierten Personen erhält. Dem Experten wird eine Vorauswahl an Projektausschreibungen präsentiert, die auf sein Benutzerprofil zugeschnitten ist.

 

Ist ein Experte an der Bearbeitung eines Projektes interessiert, signalisiert er dem Auftraggeber mit einer verbindlichen Bewerbung, dass er sich die Lösung des Projektes innerhalb der vorgegebenen Bearbeitungsfrist zutraut und dass er mit der Vergütung einverstanden ist. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass sich mehrere Experten gemeinsam als Gruppe auf die Bearbeitung eines Projektes bewerben. Das hat zum Einen den Vorteil, dass man sich den Arbeitsaufwand aufteilen kann und zum Anderen dass sich beispielsweise ein junger Studierender mit einem erfahreneren Studierenden bzw. Doktoranden oder Professor zusammenschließen kann.

 

Die erhaltenen Bewerbungen kann der Auftraggeber bis zum Ablauf der Zuschlagsfrist vergleichen, bevor er seinen Favoriten die verbindliche Zusage zum Projekt erteilt. Damit beginnt die eigentliche Projektphase, in der dem Experten sämtliche relevanten Informationen und Dokumente zum Projekt exklusiv zur Verfügung gestellt werden und er mit der Bearbeitung beginnen kann. Während des Projektes können sich die Projektpartner beliebig austauschen, bis der Experte eine Lösung übermittelt, die den Auftraggeber zufriedenstellt. Anschließend bewerten sich die Projektpartner gegenseitig und dem Experten wird, nachdem er seine Leistung in Rechnung gestellt hat, das Projekt-Budget übertragen.

 

Studierende der teilnehmenden Partnerhochschulen haben über Ayudarum die Möglichkeit, während des Studiums Praxiserfahrungen zu sammeln, Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern aufzubauen und neben dem Studium etwas zu verdienen.