Fertiges Pesto gibt es in jedem Supermarkt. Wer aber spezielle Sorten selbst herstellen möchte, kann dies auch selbst in die Hand nehmen.

 

Grundsätzlich ist es nicht schwierig Pesto nach belieben zuzubereiten. Als Grundstoff benötigt man in jedem Fall Öl, welches das Pesto haltbar macht. Weitere Zutaten können variiert werden.

 

Für ein schlichtes Basilikum original Pesto, wie es in fast jedem Supermarkt erhältlich ist benötigt man Öl, nach belieben Knoblauch, und natürlich frisches Basilikum. Das ganze mixt man nun im Mixer, oder besser mit einem Zauberstab. Das ganze kann man natürlich nach Belieben mit Pinienkernen, Parmesan und weiteren Kräutern verfeinern. Man erhält dann das original klassische italienische Pesto aus Italien.

 

Selbstverständlich kann man aber auch alle anderen Kräuter in ein Pesto verwandeln. Hierbei sind dem persönlichen Geschmack keine Grenzen gesetzt. Man kann frei agieren, oder auf fertige Rezepte zurückgreifen. Allein bei der Suche im Internet findet man zahlreiche Rezepte für die Herstellung von Pesto. Die Variationen reichen vom Rucola Pesto, einem Petersilien Pesto, einem Avocado Pesto, über weitere Pesto bis hin zu Bärlauch Pesto.

 


 

Je nach Geschmack macht es bei persönlich zubereitetem Pesto immer auch Sinn Salz und Pfeffer, oder auch Chilischoten oder sogar Ingwer hinzuzugeben. Durch eine gut zueinander passende Variation vieler Zutaten kann man tatsächlich individuelle, genial schmeckende Arten von Pesto erzeugen.