„Kleider machen Leute“, heißt ein Sprichwort aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. In der Erzählung geht es um einen Gelehrten, der mit seiner alltäglichen Kleidung keine Aufmerksamkeit und Anerkennung bekommt. Als er sein Festgewand anzieht und denselben Weg noch einmal geht, bekommt er den Respekt und die Aufmerksamkeit, die er sich wünscht. Kleidung bestimmt, ob man will oder nicht, die Wirkungsweise auf andere Menschen. Daraus lässt sich als findiger Unternehmer etwas machen. Denn Kleidung bekommt immer ein gewisses Maß an Beachtung  – vor allem dann, wenn etwas darauf zu sehen ist, was man sonst nicht sieht. Deswegen sind Werbetextilien eine gute Möglichkeit, um für seine Firma zu werben bzw. werben zu lassen.

 

Der Träger hat natürlich auch etwas davon: Er bekommt umsonst ein T-Shirt, einen Pullover, Mützen oder Jacken, die er im Alltag oder auf der Arbeit tragen kann. Hierbei handelt es sich sozusagen um eine Win-Win Situation. Viele Menschen freuen sich, wenn Sie T-Shirts und ähnliches bekommen, welche sie dann bei sportlichen Aktivitäten tragen oder als Umzugshelfer in Aktion treten. Für das Werbeunternehmen ist dies auch gut, denn ein zweiter oder dritter sieht, dass der Träger in Aktion ist und etwas leistet, was sich wiederrum positiv auf die Wahrnehmung des Unternehmens auswirkt, auch wenn es sich um einen Schreibservice oder einen Getränkemarkt handeln sollte.

 

Auf der Internetseite www.gutewerbeartikel.ch gibt es allerhand Werbetextilien, die von Groß und Klein, Jung und Alt getragen werden können. Man findet in dem Shop sowohl Arbeitskleidung als auch Businesstaugliches sowie Badetücher, Decken und Polo-Shirts.