Die Tagesgeldanlage wird bei den Sparern immer beliebter, weil sie besser verzinst wird und ihnen die gleiche Flexibilität bietet wie ein Sparbuch. Bei der Suche nach einem gut verzinsten Tagesgeldkonto stoßen allerdings viele Sparer an ihre Grenzen. Fast jede Bank wirbt mit Tagesgeld und mitunter wird noch mit attraktiven Prämien für Neukunden gelockt. Der Blick sollte beim Tagesgeld in erster Linie auf die Zinsen gelenkt werden, denn die sind leider nicht mehr so hoch wie vor Jahren. Aufgrund der aktuellen Niedrigzinsphase sind nahezu alle Anlageprodukte von Zinssenkungen betroffen. Es gilt also den Tagesgeldanbieter zu finden der die höchsten Zinsen bezahlt. Für Menschen die jederzeit auf ihr Geld zugreifen wollen gibt es keine andere Alternative, als Tagesgeld. Für Sparbücher bezahlen die Banken noch weniger Zinsen und Festgeld ist keine Alternative weil das Geld über die gesamte Laufzeit nicht zur Verfügung steht.

 


 

Erst informieren dann eröffnen

 

Aktuelle Tagesgeldangebote helfen dabei die Bank zu finden die attraktive Konditionen für Tagesgeld bietet. Auf Tagesgeldanlage24.de werden Neuigkeiten bezüglich der Tagesgeldanlagen regelmäßig veröffentlicht. So erfahren die Interessenten welcher Anbieter die Zinsen für Tagesgeld anpasst oder wer mit einer attraktiven Prämie um Neukunden wirbt. Tagesgeld wird zwar nicht besonders gut verzinst, dafür ist es aber eine 100% sichere Anlage. Das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto wird von deutschen Banken durch die Mitgliedschaft beim Einlagensicherungsfonds vor Verlust geschützt. Bei Banken die ihren Sitz im Ausland haben und in Deutschland ihre Tagesgeldkonten anbieten ist es ratsam sich über die Höhe der Einlagensicherung zu informieren. Auf besagter Webseite  werden die Interessenten umfassend über Tagesgeldanlagen informiert, auch über die Vorteile gegenüber einer Festgeldanlage.

 


 

Verlockende Angebote genau unter die Lupe nehmen

 

Da die Tagesgeldzinsen das wichtigste für die Rendite sind werden die Leser auch darüber umfassend informiert. Irreführend sind Angebote von Banken die ihr Tagesgeld mit hohen Zinsen bewerben, aber auch mit dem Zusatz „bis zu“ versehen. Das bedeutet dass es sich dabei nicht unbedingt um den  Zinssatz handelt der dann tatsächlich bezahlt wird. In so einem Fall ist es ratsam das Angebot zu hinterfragen.