Hinweise, Tipps und Erklärungen rund um das Webhosting findet man auf der Seite www.webspace-tipps.de. Hier kann man sich je nach Stand der eigenen Kenntnisse mit der Materie vertraut machen und sich einzelne Angebote der Unternehmen ansehen.

 

Es werden die prinzipiellen Fragen beantwortet, wie „Was sind Homepage-Baukästen und sind diese zu empfehlen?“ oder „ Wie der Umzug von einem Webhosting-Anbieter zum anderen funktioniert“. Das alles kann von enormer Wichtigkeit sein und sollte deshalb im Vorfeld angesehen werden. Weiterhin gibt es auf der Seite aktuelle News zu diversen Hostern. Beispielsweise wurde am 20.10 ein Artikel eingestellt, der sich mit der Herbstaktion des Hosters Strato beschäftigt. http://webspace-tipps.de/die-aktuelle-0-euro-herbstaktion-von-strato

 


 

Wer sich dafür interessiert, oder eventuell einen Wechsel von seinem Webhoster zu einem neuen Anbieter in Erwägung zieht, sollte sich unter diesem Link umsehen.

 

Viele weitere Webhoster wie Loomes, Domain-Discount24 und andere werden auf dem Blog vorgestellt. So hat man einen Einblick, welche Art der Angebote speziell auf den Kunden zutrifft oder womit sich der Hoster explizit beschäftigt.

 

Manche Webhoster bieten auch Neukunden –Aktionen an. Bei diesen werden spezielle Boni gezahlt oder durch zusätzliche Leistungen erbracht, die nur für Neukunden gelten. Bekannt ist dieses Verfahren auch von Banken, die mitunter so mit Neukunden bei Kontoabschluss verfahren. Diese Werbeaktionen können gern genutzt werden – sie sollten aber nicht darüber hinwegtäuschen, wenn der Anbieter nicht ideal ist oder recht teuer.

 

Bei allen Webhostern gibt es auf der Seite eine Domain-Prüfung. Hat man sich also entschlossen, eine Website ins Leben zu rufen, so kann man den Namen, den man sich hierfür überlegt hat, auf Verfügbarkeit prüfen. Denn viele gibt es schon, die dann dauerhaft oder zumindest für einige Zeit belegt sind. Eventuell kann hier auch eine andere Endung helfen. Viele sind inzwischen ohne zusätzliche Kosten verfügbar. Welche Endungen welche Preise haben, ist auf der Homepage der Hoster ebenfalls ersichtlich.