Dropshipping

 

Dropshipping ist eine neue Möglichkeit ohne Eigenkapital und Lagerhaltung einen Versandhandel im Internet aufzubauen.

 

Der Begriff „Dropshipping“ bedeutet in deutsch so viel wie Direktversand oder Streckengeschäft.

 

Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach. Als Betreiber eines Internetshops bieten Sie Artikel an. Wird ein Dropshipping Artikel bestellt und per Vorkasse bezahlt, bestellen Sie diesen Artikel beim Hersteller. Nun kommt der Unterschied zum zum „normalen“ Wiederverkauf. Der bestellte Artikel wird nicht erst zu Ihnen (zum Shopbetreiber) gesandt, sondern direkt zum Kunden. Der Vorteil darin liegt wie oben schon genannt auf der Hand. – Keine Lagerhaltung.

 


 

Da Ganze klingt fast zu gut um Wahr zu sein. Selbst wenn man ein Dropshipping Produkt gefunden hat, welches man verkaufen möchte, hat man noch lange nicht die Kundschaft erreicht. Darin liegt die wichtigste Arbeit, wenn man mit Dropshipping Geld verdienen will. Die Hauptaufgabe liegt darin, seine Shop im Internet bekannt zu machen.

 

Man erhält vom Hersteller Einkaufspreise, und muß nun selbst kalkulieren, für welchen Preis man den Artikel verkaufen möchte. Und darin liegt ein weiteres Problem. Will man einen Dropshipping Artikel verkaufen, für den es bereits viele Shops gibt ist die Konkurrenz sehr hoch und die Margen /Gewinne sehr klein, weil jeder versuchen wird, über den billigeren Preis mehr Kundschaft anzulocken.


Man sollte sich also intensiv mit dem Produkt beschäftigen, welche man verkaufen will. Dazu gehört auch das „Auspähen“  der Konkurrenz und deren Preise.

 

Die größten Chancen mit einem Dropshipping wird man wohl mit einem Nischenprodukt haben, bei dem es wenig Konkurrenz gibt.

 

Die Schwierigkeit wird dabei aber sein, erst einmal eine noch nicht besetzte Nische zu finden.