Der Lidschatten kann per Pinsel oder per Schwamm aufgetragen werden. Hier sollte man ein paar einfach Regeln beachten und natürlich immer wieder üben, üben und nochmal üben.

 

 

 

1. Farbe

 

Bei der Auswahl der Farbe für Lidschatten sollte man unbedingt, die eigenen Augenfarbe hervorheben. Bei unerfahrenen Anwendern würde ich euch eher verschiedene Brauntöne, wie Beige, Chocolate, Grau, ans Herz legen. Hier könnt ihr nicht viel falsch machen. Besonders elgant ist es wenn ihr mit verschiedenen Farbtönen das Auge von außen nach innen immer dunkler schminkt. So setzt ihr ein wirkliches Make up Highlight.

 


 

2. Foundation

 

Eine Grundierung empfiehlt sich vor dem Auftragen des Lidschattens. Tragt die Foundation auf das obere Augenlid auf. Somit hält euer Make up länger an und ihr müsst euch am Tag nicht mehr nachschminken.

 

3. Säubern

 

Wie bei allen „Werkzeugen“ ist es auch hier sehr wichtig die Pinsel bzw. Schwämme nach dem Auftragen gut zu säubern. Sonst vermischt ihr beim nächsten Mal Schminken die verschiedenen Farben und erhalten ein nicht gewünschtes Ergebnis. Dies ist außerdem auch hygenischer für euch.