Wie trainiere ich effektiv die Bauchmuskeln, um ein Six-Pack zu bekommen?

 

Den Bauch zu trainieren ist nicht gerade leicht. Es ist die Muskelgruppe, die am schwersten zu trainieren ist am ganzen Körper.

 

Erst wenn der Körperfettanteil einen bestimmten Wert erreicht hat, werden die Muskeln am Bauch sichtbar.

 

Um effektiv zu trainieren ist ein ständiger Wechsel von Ausdauer -und Krafttraining und besonders viel Ehrgeiz erforderlich.

 


 

Wichtig ist dabei auch, dass in einer Woche zwei Tage Ruhe eingehalten werden sollten. Ein möglicher Trainingsplan würde dann so aussehen:

 

1. Tag: Ausdauertraining (Schwimmen ca. 2 Stunden)

2. Tag: Bauchmuskeltraining (Crunches aller Art) /

3. Tag: Ruhetag

4. Tag: Ausdauertraining (Laufen ca 1,5 Stunden)

5. Tag: Ruhetag

6. Tag: Bauchmuskeltraining (Crunches aller Art)

7. Tag: Ausdauertraining (Fahhrad fahren ca 2 Stunden).

 


Als Bauchmuskelübungen sind Crunches zu bevorzugen. Dazu legen Sie sich auf den Rücken und winkeln die Beine an. Fassen sie mit den Händen/Armen hinter ihre Ohren und führen ihren Körper langsam nach oben ca. 40 Grad, dann senken Sie den Körper. Achten Sie dabei darauf, dass sie nicht die Luft anhalten, ruhig atmen und kein Schwung holen.

 

Achten Sie insbesondere neben dem Training auch auf eine gesunde Ernährung. Eiweiß ist besonders wichtig bei der Ernährung, verzichten sie einmal mehr auf eine Pizza und essen dafür einfach mal einen Apfel 😉

 

Fleisch und Fisch sind zwei Beispiele für Eiweißzufuhr. Viel Spaß beim Training.