Der wieder neu aufgekommene Trend von Armbändern mit Charms sorgt dafür, dass eine Vielzahl verschiedener Schmuck Anbieter eine noch größere Anzahl an verschiedenen Charms anbietet. Zur Übersicht haben viele Anbieter kleine Kataloge ihrer Produkte ausgegeben, in denen sich Abbildungen von allen Charms befinden, die im Sortiment sind. In der Regel sind sie mit Namen oder Nummern versehen, so dass man sie leicht wieder finden kann. Oftmals gibt es auch die Möglichkeit in einem kleinen Kästchen einen Vermerk zu setzten, wenn sich dieser Charm bereits in der Sammlung befindet.

Die vielfältige Welt der Charms

Die früher auch als Bettelarmbänder bezeichneten Schmuckstücke sind heute vor allem bei Frauen wieder sehr beliebt. Dabei ist es möglich, die kleinen verschiedenen Anhänger, Charms genannt, an Ketten oder Armbänder zu befestigen. Die Auswahl an Charms ist fast unbegrenzt. In allen Formen, Farben und Themengebieten sind sie zu haben. Ob aus Silber oder Gold, in teurerer Form mit Edelsteinen verziert oder schlicht gehalten. Fast jeder Schmuckfabrikant hat mittlerweile seine eigene Linie mit Charms herausgebracht. Das Sammeln von Charms ist daher für so gut wie jeden geeignet. Es gibt von sehr günstigen bis zu sehr teuren in fast jeder Preiskategorie einen Anbieter. Hat man sich dazu entschlossen sich ein Charm Armbändchen oder eine Kette zuzulegen, sollte man sich nach Möglichkeit auf einen Hersteller beschränken, da man dann sicher gehen kann, dass die Charms sich problemlos an das gewählte Schmuckstück befestigen lassen. Es ist also ratsam sich zunächst das Sortiment an Charms eines Anbieters anzusehen, ob dieses dem eigenen Stil entspricht.

Große Charms-Sammlungen

Ist die Sammlung mit Charmes dann so groß geworden, dass man nicht mehr alle Anhänger gleichzeitig am Armband tragen möchte, ist es Zeit sich über eine geeignete Aufbewahrung Gedanken zu machen. In den Shops sind die Charms oft in kleinen gläsernen Setzkästen untergebracht. Hat man keinen solchen zur Hand, kann man auch einfach eine Silberkette oder ein Lederarmband an die Wand spannen und seine Charms daran aufhängen.