Fußball ist in Deutschland der beliebteste Sport überhaupt. Millionen Menschen üben diesen Sport Tag für Tag aus und sind mit ihren Mannschaften in vielen verschiedenen Spielklassen auf der Jagd nach Punkten. Doch kaum ein Spieler weiß, wie man seine Fußballschuhe richtig pflegt. Egal ob Nike oder Adidas Fußballschuhe, alle Schuhe benötigen Pflege um die Haltbarkeit zu erhöhen.

 

Pflege nach dem Spiel:

 

Reinigung:
Fußballschuhe sollten nach jedem Einsatz gründlich gereinigt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass sowohl Dreck, wie auch Rasen und Erde komplett entfernt werden. Hierfür sollte in der Regel eine Bürste verwendet werden. Die Verwendung von Reinigungsmitteln ist bei der Reinigung der Fußballschuhe nicht nötig.

 

Trocknung:
Nach der Reinigung sollten Fußballschuhe gute getrocknet werden. Dabei sollten die Schuhe auf einen Schuhspanner gestellt werden. Der Vorteil ist hierbei, dass die Fußballschuhe so lange ihre Form behalten. Dies ist sowohl bei Synthetik, wie auch bei Leder Fußballschuhe zwingend erforderlich. Müssen die Fußballschuhe mal schnell trocknen, hilft es die Schuhe von innen mit Zeitungspapier zu füllen.

 


Pflege:
Nach dem Trocken sind die Synthetik Fußballschuhe fertig für den Einsatz. Schuhe aus einem Leder Material brauchen jedoch noch etwas mehr. Leder Fußballschuhe sollten nach der Reinigung und Trocknung immer mit etwas Leder Fett eingerieben werden. Viele Adidas Fußballschuhe haben aus diesem Grund schon eine kleine Probepackung Lederbalsam dabei, es kann jedoch auch normales Lederfett verwendet werden.
Mit der richtigen Pflege hat man so deutlich länger etwas von seinen Fußballschuhen als ohne Reinigung und Trocknung.