Allgemein

 

In der Natur kommt die Boa Constrictor hauptsächlich im Nord-Östlichen Mexiko bis nach Argentinien vor. Während sich junge Boas überwiegend auf Bäumen aufhalten, verbringen erwachsene Boas ihre Zeit meistens in Höhlen oder Büschen. Tagsüber legen sie sich auch gerne mal direkt auf einen Stein um Sonne zu tanken. In der Nacht und Dämmerung gehen sie auf Beutejagt. Ernähren tun sie sich hauptsächlich von Nagetieren, Echsen und Vögeln. Eine Boa Constrictor erreicht eine Länge von bis zu 2,40m. Horrormeldungen von 3-6m langen Tieren sind meist falsch. Wenn es sich nicht um eine Fakemeldung handelt, sind die Tiere meist Mischlinge aus Boa Constrictor und größeren Boa Arten.

 


 

Terrarium

 

Die Mindestanforderungen an ein Terrarium wird wie folgt berechnet:

Gesamtlänge der Schlange x 0,75 x 0,5 x 0,75.

Bei einer 1,60m langen Schlange wäre die Mindestgröße also 120cm Länge x 80cm Tiefe x 160cm Höhe.

Die  Einrichtung des Terrariums sollte aus stabilen Kletterästen, Holzablagen, Korkrinde, echten oder Kunstpflanzen und wenn möglich einer Rückwand bestehen. Außerdem sollte eine Wasserschale zu baden verfügbar sein. Auf den Holzablagen angebrachte Höhlen werden sehr gerne genutzt. Der Bodengrund sollte aus Rindenmulch bestehen. Es gibt aber auch andere Alternativen.

 

Das Temperaturgefälle sollte ca. 27-31 Grad ( lokal etwas höher ) und Nachts mindestens 22°C betragen. Zur Beheizung eignet sich am besten ein gewöhnlicher Spotstrahler. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei 65 – 75% liegen.

 

Futter

 


 

Als Futter dienen Ratten und weitere Nagetiere. Das Futter muss der Größe der Schlange angepasst werden.

 

Abschlussworte

 

Boa Constrictors sind sehr interessante Schlangen, die sich nicht wie andere Arten verstecken, sondern meistens sichtbar im Terrarium liegen. Für Anfänger empfehle ich die relativ kleine Unterart Boa Contrictor Imperator. Besonders empfehlen kann ich die Lektüre: ,,Handbuch Riesenschlangen“ von Erika Stöckl. Bei weiteren Fragen könnt ihr mich über diese Plattform oder meine Seite www.Geckoberlin.de erreichen.