Weihnachten naht, guter Rat für gute Geschenkideen ist teuer. Zum Glück funktioniert ein Geschenk jedes Jahr, weil es jedes Jahr anders aussieht: das individuell gestaltbare Fotobuch. Heute kann man bereits ganz einfach online Fotobücher erstellen, und zwar mit den eigenen Digitalfotos zum Beispiel vom Sommerurlaub oder von Familienfeiern. Deshalb ist ein Fotobuch jedes Jahr aufs neue bzw. für jeden Anlass eine tolle und sehr persönliche Geschenkidee, über die sich der Beschenkte garantiert freut. Und auch die Gestaltung des Fotobuchs ist eine Freude – dank der benutzerfreundlichen Software etwa beim mehrfachen Testsieger CEWE Fotobuch, das man u. a. auf http://www.foto.at/cewe-fotobuch/ erstellen kann. Hier lädt man sich einfach die kostenlose Software herunter, und schon geht`s los: Man wählt aus neun verschiedenen Fotobuch-Formaten von Klein bis XXL Panorama das passende aus, dann kann man sich zwischen vielen Designs, Layouts, Papiersorten, Einbänden und weiteren Gestaltungsmöglichkeiten wie dem Einfügen von selbst verfasstem Text entscheiden. Der Mix aus all diesen Komponenten macht jedes Fotobuch zum Unikat, das niemand sonst so im Bücherregal stehen hat!

 

Große Vielfalt an Fotobuch-Formaten

 

Der größte Pluspunkt fürs CEWE Fotobuch liegt für mich in der Formatauswahl bzw. allgemein in den großen Auswahlmöglichkeiten, die einem einen nahezu unendlichen Gestaltungsspielraum geben. Die kleineren Formate eignen sich hervorragend für lustige Schnappschüsse oder bunt zusammengewürfelte Fotosammlungen, die man gern mal zu Freunden mitnimmt und daher in der Handtasche Platz haben sollten. Die größeren Formate bieten sich für die Präsentation besonders gelungener Fotos bzw. für Fotos von feierlichen Anlässen wie Hochzeiten an, besonders in den edlen Ausführungen etwa mit Hochglanzpapier und Leder- oder Leineneinband. Man kann auch den Panoramadruck wählen, bei dem zum Beispiel weitläufige Landschaften oder schöne Sonnenuntergänge über eine ganze Doppelseite dargestellt werden können. Das bringt solche Fotos natürlich spektakulär zur Geltung und gibt ihnen den adäquaten Rahmen – im Gegensatz zum Speichern auf der Festplatte, wo die Fotos langsam in Vergessenheit geraten. Damit rettet ein Fotobuch sozusagen wertvolle Erinnerungen und hält sie auch für künftige Generationen dauerhaft und in brillanten Farben fest.

 

Die Möglichkeiten beim Erstellen des Fotobuchs

 

Beim Fotobuch erstellen stehen einem unzählige Gestaltungsoptionen zur Verfügung – abgesehen von den Designs, Hintergründen und Layouts aus den Vorlagen kann man auch selbst geschriebenen Text einfügen, einfach als Bildunterschriften oder sogar quer über ein Foto, eben wie es einem gefällt. So kann man wenn man will einen prächtigen Bildband gestalten und die Fotos für sich sprechen lassen oder eine richtige Bildergeschichte mit Fotos und Text erzählen. Ob die Fotos alle gerade und jedes auf einer Seite, als Collage über eine Doppelseite oder mit einem bunten Rahmen angeordnet und gestaltet werden, bleibt ganz dem eigenen Geschmack überlassen.