So gut wie jeder hat in der Vorweihnachtszeit einen Adventskalender. Aber warum „nur“ einen aus dem Supermarkt kaufen, wenn man auch einen kreativen Adventskalender sehr schnell selbst herstellen kann?

 

Hier eine Anleitung basteln eines eigenen Adventskalender:

 

Dafür braucht man eine „Überraschungs-Ei-Lager-Verpackung“. Also die klare Kunststoff-Form in der die Ü-Eier im Supermarkt gestapelt liegen.

Einfach im Supermarkt nachfragen, ob man sich so eine Form mitnehmen kann. Im Normalfall haben die Supermärkte nichts dagegen.

Des Weiteren braucht man noch einen dünnen Karton in der Größe der Form (etwa DIN A4), ein Bild dass den Adventskalender zieren soll, ein Cutter-Messer, einen Stift und natürlich etwas Kleber.

Wer die Kunststoff-Form noch anmalen möchte, dass man den Inhalt nicht von hinten sehen kann, benötigt ausserdem noch einen Pinsel und Acrylfarbe.

 

Wie geht man vor?

 

>> Als erstes überlegt man sich, was man im Adventskalender „verstecken“ möchte. Diese Sachen legt man sich bereit und befüllt damit die Eierform. Achtet am besten darauf, dass der Inhalt nicht über die Form hinausschaut. Notfalls etwas pressen.

 

>> Man markiert mit dem Stift auf dem dünnen Karton die „Fächer“. Dann schneidet man mit dem Cutter-Messer vorsichtig die Löcher an. Nicht ausschneiden, dann wäre der Spass beim Öffnen etwas geringer.

 

>> Im nächsten Schritt klebt man das Zierbild auf den Karton. Auch hier kann man vorsichtig die Löcher mit dem Cutter-Messer anritzen. Dafür muss das Cutter-Messer sehr scharf sein, nicht dass man sich in den Fasern verhakt und dann das Bild zerreist.

 

>> Im letzten Schritt, klebt man den Karton auf die Form. Dafür macht man sich am besten einige Klebepunkte direkt auf die Form. Den Karton möglichst genau über die Form kleben.

 

>> Nun ist der Adventskalender eigentlich schon fertig. Jedoch kann man natürlich durch den klaren Kunststoff noch den Inhalt erkennen. Wer den Inhalt auch noch gegen Blicke von hinten schützen möchte, der kann mit Acrylfarbe die Form von aussen anmalen. Acrylfarbe ist hoch deckend, weswegen keinerlei Blicke mehr auf den Inhalt möglich sind.

 

 

Viel Spass beim basteln.