Heute mal eine Anleitung wie Ihr (zusammen mit Euren Kindern) ein schönes Weihnachtsmotiv basteln könnt.

 

Ihr benötigt hierfür: Papier, eine Schere, ein altes Sieb, eine alte Zahnbürste, einen Tuschkasten, etwas Tesafilm

 

1. Ihr malt Euer gewünschtes Motiv (z.B. einen Weihnachtsbaum) in Umrissen auf ein Blatt Papier

 

2. Ihr schneidet Euer Motiv mit der Schere aus

 

3. Ihr befestigt Euer Motiv (Schablone) mit Klebeband (doppelseitig) auf einem weiteren Blatt Papier

 

4. Nun kommen Sieb, Zahnbürste und Tusche zum Einsatz. Tut etwas Tusche auf die Zahnbürste und reibt diese dann an dem Sieb über dem Blatt Papier. Dadurch entstehen kleine Spritzer, die Ihr komplett über dem Blatt Papier verteilen solltet. Nur die gefertigte Schablone verhindert, daß an diese Stelle Spritzer kommen.

 

5. Nachdem Ihr das Blatt ordentlich besprenkelt habt, entfernt Ihr die Schablone wieder und ihr habt ein schönes Weihnachtsmotiv.

 

6. Das fertige Motiv müsst Ihr dann nur noch etwas trocknen lassen.

 

Zieht Euch und Euren Kindern zum Basteln bitte nicht die besten Klamotten an, denn natürlich landet nicht alles Farbe nur auf dem Blatt Papier. Auch sollte die Tischdecke strapazierfähig sein. Aber mit etwas Übung solltet Ihr die „Quersprenkler“ einigermaßen in Grenzen halten können. 😉

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!!!