Allgemein

 

In der Natur kommt der afrikanische Weißbauchigel ( Atelerix Albiventris ) hauptsächlich im mittleren Afrika vor. Er wird 15 – 20cm groß, wiegt bis zu 600g und wird bei guter Haltung bis zu 8 Jahre alt. Mit 8 Wochen erreicht der afrikanische Weißbauchigel die Geschlechtsreife. Nach einer Tragezeit von 35 – 45 Tagen bringt er dann 2-3 Jungtiere zur Welt.

 

Terrarium

 

Weißbauchigel brauchen ein Terrarium mit einem Mindestmaß von 120x50x50 ( lxbxh ). Tagsüber sollte ein Temperatur zwischen 22 und 28°C und Nachts eine Temperatur von 18 bis 22°C erreicht werden. Auch wenn Igel in der Natur Einzelgänger sind, ist eine Vergesellschaftung im Terrarium meist problemlos möglich.

 


 

Als Bodengrund eignen sich z.B. Holzspäne, Hanfstreu, Humus, Sand, Korkstreu oder Holzpellets. Um für Abwechslung zu sorgen, kann man auch verschiedene Bereiche des Terrariums unterschiedlich mit Bodengrund bestücken.

 

Weißbauchigel brauchen ein Sandbad in ausreichender Größe. In diesem wälzen sie sich, um ihr Stachelkleid zu säubern. Als Sand eignet sich Chinchillasand.

 

Zusätzlich sollten im Terrarium Schlafplätze ( z.B. Korkröhren, Holzhäusschen, Tontöpfe ), Futter- und Trinkgefäße vorhanden sein.

 

Futter

 

Als Futter eignen sich Insekten ( Würmer, Grillen, Heuschrecken, Schaben, Asseln, Schnecken, usw. ). Als Grundnahrungsmittel eignet sich zum Beispiel Katzentrockenfutter ( z.B. Royal Canin…. ). Milchprodukte, Schweinefleisch, Gemüse, gefrorene Nahrung, gewürzte- und süße Nahrung dürfen nicht gefüttert werden. Katzenfeuchtfutter kann ebenfalls zu Durchfall führen und sollte daher gar nicht oder nur selten gefüttert werden.

 


 

Abschlussworte

 

Der afrikanische Weißbauchigel ist ein tolles Haustier, mit einem interessantem Verhalten. Die Haltung ist relativ einfach, sollte trotzdem gut vorbereitet werden. Es gibt verschiedene Farbformen ( z.B. Albinos ). Optisch ist also für jeden etwas dabei. Besonders empfehlen kann ich die Lektüre: ,,Weißbauchigel von Daniela Guist. Bei weiteren Fragen könnt ihr mich über diese Plattform oder meine Seite www.Geckoberlin.de erreichen.