Der Winter geht langsam zur Neige und man freut sich schon wieder auf das Frühjahr. Da im Winter kaum etwas im Garten zu tun ist, kann man sich während dieser Zeit zum Beispiel dem Gartenmöbel widmen. Wer Gartenmöbel aus Plastik hat, kennt das Problem sicher schon. Da das Möbel im Sommer meist in der prallen Sonne steht verbleicht es sehr schnell.

 

Um das verblichene Gartenmöbel wieder auf Vordermann zu bringen hilft dieser einfache Tipp.

 

Reibt man das Plastik Möbel mit einem weichen Lappen und etwas Speiseöl (Olivenöl oder Sonnenblumenöl) ein, sieht es wieder aus wie neu. Hat man alle Möbelstücke so bearbeitet lässt man sie einige Stunden stehen und poliert dann alles nochmals mit einem sauberen Lappen nach. So werden alle Ölreste entfernt und das Plastik Möbel ist optisch wieder fast makellos.