Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch das Fest der Geschenke. Gerade zu dieser Zeit beschenkt man sich auch gern selbst mit einem lang gehegten Wunsch.

 

Ein Beamer bietet gegenüber einem großen Fernseher einige Vorteile. Bevor man den Beamer kaufen geht, beziehungsweise ihn bestellt sollte man jedoch unbedingt einige wichtige Dinge prüfen, damit man später keinen Reinfall erlebt.

 

Aus diesem Grund hier einmal ein paar

 

Tipps zum Beamer Kauf

 

Zunächst ist es wichtig, sich im klaren zu sein, wofür man das Gerät hauptsächlich nutzen will. Wer gern mit den Kumpels im Garten Fußball schauen will benötigt ein anderes Gerät als derjenige, der einen Beamer in der Stube als Heimkinogerät fest installieren will.

 

Erstes wichtiges Kriterium ist die in Lumen angegebene Leuchtkraft des Beamers. Je heller der Raum beziehungsweise die Umgebung, desto höher muß die Leuchtkraft sein, um ein gutes Bild zu erreichen. Meist gilt, je höher die Leuchtkraft eines Beamers, desto höher auch der Preis. Um mit Freunden im Garten ein Public Viewing zu veranstalten, ist ein Beamer mit hoher Lumenzahl das richtige Gerät. Schaut man hingegen in einem abgedunkelten Raum ist dieser Wert nicht so wichtig.

 

Ein weiterer Punkt ist die Geräuschentwicklung. Nutzt man das Gerät meist im Freien ist dieser Punkt fast zu vernachlässigen, während in einem geschlossenen Raum ein nicht zu überhörender Lüfter auf Dauer extrem nerven kann.

 

Weiterhin muß vorab geprüft werden, ob man überhaupt die räumlichen Voraussetzungen für einen Beamer erfüllen kann. Neben einer freien Wandfläche für die Leinwand benötigt man auch genügend Abstand zu Dieser. Manche Beamer brauchen zum Beispiel einen Abstand von 4-5 Metern zur Leinwand, um ein optimales Bild zu liefern.

 

Der eigene Anspruch Anspruch an die Bildauflösung sollte ebenfalls nicht vernachlässigt werden. Wer echtes FullHD auch beim Beamer wünscht muß natürlich beim Kauf etwas tiefer in die Tasche greifen, als wenn man sich mit einer niedrigeren Auflösung zufrieden gibt.

 

Beachtet man all diese Punkte, findet man relativ schnell das passende Gerät. Ein gemeinsamer Fußballabend mit Freunden wird damit im freien zu einem echten Erlebnis, denn ein Beamer ist wesentlich einfacher im Garten zu installierenund zu händeln, als ein großer Flachbildfernseher. 😉