In der heutigen Zeit kennt jeder Silikon , da dieses Dichtungsmittel sehr einfach zu verarbeiten ist. Man findet es z.B im Badezimmer zwischen Wand und Waschbecken. Doch das praktische Silikon bringt auch einen Nachteil mit sich : Silikonreste. Die Reste lassen sich sehr schwer entfernen. Es gibt jedoch einige Methoden die es ihnen erleichtern die hartnäckigen Reste zu beseitigen.

 

Silikonreste entfernen

 

Zu Beginn sollten sie die alte Silikonfuge entfernen. Für diesen Arbeitsschritt können sie mehrere Methoden und Werkzeuge verwendet werden.
Sie können einen Fugenkratzer verwenden oder sie kaufen sich einen Silikonschaber. Mit diesen Werkzeugen können sie das Silikon Problemlos heraus schaben. Außerdem können sie mit einem Teppichmesser das Silikon unten und oben an der Kante einschneiden , um es anschließend problemlos aus den Fugen herausziehen zu können. Hier sollten sie jedoch vorsichtig vorgehen , damit sie die Oberfläche nicht zerkratzen.

 


 

[caption id="attachment_6011" align="alignleft" width="225"] (c) remind @ sxc.hu[/caption]

Nun werden sie feststellen , dass immer noch einige Reste zurück bleiben .

Doch auch dafür gibt es eine Lösung. Sie können diese Reste mit einer Rasierklinge oder einem Teppichmesser entfernen. Dazu setzen sie die Klinge am Ansatz der Reste schräg an. Nun schaben sie das restliche Silikon von ihnen weg ab. Sie sollten darauf achtgeben sich nicht mit den Klingen zu verletzen.

 

Wer technisch nicht geübt ist sollte auf chemische Methoden zurückgreifen . Dazu verwenden sie Waschbenzin , Nagellackentferner oder chemischen Silikonentferner.

 

Nach dem Sie die Flüssigkeiten direkt auf das Silikon aufgetragen haben und sie mehrere Stunden einziehen lassen haben , lässt sich das Silikon sehr leicht entfernen. Sie sollten darauf achten , dass sie die Dämpfe der Flüssigkeiten nicht einatmen. Oft kommt es vor das noch ein paar Reste übrig bleiben . In diesem Fall sollten sie auf die bereits oben Aufgeführten mechanischen Methoden zurückgreifen.

 

Wie man Silikonfugen erneuert findet ihr in dieser Anleitung.