Wie kann man Holzmöbel zu alter Strahlkraft und Schönheit verhelfen?

 

1. Eine simple Hausmittel Politur lässt sich herstellen aus 50% Öl und 50% Rotwein.

 

2. Eichenholz wird aufgefrischt mit warmen hellen Bier. Gut einreiben, einwirken lassen und dann nachpolieren mit einem Lappen.

 

3. Mahagonimöbel erhalten ihre alte Farbe wieder durch eine Politur hergestellt aus kaltem schwarzen Tee.

 

Lackierte Möbel muss man nur mit milder Seifenlauge abwischen. Lasiertes Holz dagegen nur trocken behandeln. Wasserflecken lassen sich mit Wachs behandeln, alle anderen Flecken lassen sich mit Spiritus entfernen. Falls aus Versehen oder mit Absicht zb ein Preisschild auf Holz aufgeklebt worden sind, dann diesen Aufkleber mit Essigessenz einweichen. Dann einwirken lassen und dann den Aufkleber abwischen.