Perlenkette reinigen

und Pflegen

 

Bei Perlen als Schmuck sind einige Dinge zu beachten, bzw. können einige Probleme auftreten.

 

Aufbewahrung: Perlen nicht in einer Schatulle oder Schublade mit Goldschmuck aufbewahren. Weil der Goldschmuck die Perlen zerkratzen würde.

 

Reinigen: Zum Perlenkette reinigen wird das Schmuckstück zunächst in lauwarmes Wasser mit einem Spritzer sanften Spülmittels eingelegt. Mittels Schwamm oder Reinigungstuch wird die Kette vorsichtig unter Wasser abgerieben. Ist Sie sauber – mit klarem Wasser abspülen und auf einem Tuch zum Trocknen ablegen.

Wichtig – Die Perlenkette erst wieder anlegen, wenn sie komplett getrocknet ist. Die feuchte Schnur könnte schnell reißen.

 

Knoten entfernen: Es kann passieren, dass sich eine Perlenkette verknotet. Und da meist die Schnur sehr dünn ist, kommt es zu unangehmen Knoten. Wie sind Perlenketten wieder zu entwirren. Wir legen die Kette in Öl, keine Sorge dann kann nichts dabei passieren. Dann nehmen wir die Kette aus dem Öl heraus und können nun mit einer Stopfnadeln in die Knoten bohren. Dann mit dem Finger vorsichtig ziehen und ein Knoten nach dem Anderen lässt sich entwirren.