Schnell werden Farben dumpf auf Sessel und Couch. In keinem Fall dafür feste oder flüssige Seifenmittel verwenden, das macht nur Probleme und auch die Seifenreste sind kaum wegzukriegen.

 

Polstermöbel reinigen

 

1.Grauschleier lässt sich mit Trockenshampoo leicht entfernen, einfach auftragen und reinigen mit einem Schwamm. Polster betupfen und einziehen lassen. Dann mit einem sauberen Tuch die Shampooreste aufnehmen.

 

2.Frisch werden Polstermöbel, indem man feuchtes Salz – dazu einfaches Haushaltssalz benutzen – auf ein Tuch gibt und dabei die Polster in Strichrichtung abreibt. Mit dem Staubsauger danach das getrocknete Salz wieder entfernen.

 

3.Polstermöbel immer wieder, allerdings nicht Seide oder Gobelinbezüge, regelmässig mit Essigessenzlösung abbürsten, das macht sie unempfindlicher gegen Verschmutzung.