Nachdem ich Euch vor einigen Tagen ein paar allgemeine Tipps zu Süßkartoffeln gegeben habe, möchte ich heute mal ein absolut leckeres und noch dazu sehr einfaches Rezept vorstellen:

 

Süßkartoffeln gebacken

Süßkartoffeln Rezept

 

Das Rezept reicht für 4 Personen.

 

Zutaten:

 

– 600 Gramm Süßkartoffeln

– 600 Gramm Möhren

– frischen Rosmarin

– frischen Thymian

– 8-10 Esslöffel gutes Olivenöl

 

Zubereitung:

 

Je nach Vorliebe schält man zunächst die Süßkartoffeln, oder reinigt sie sehr gründlich mit Wasser und lässt die Schale dran. Nun schneidet man die Kartoffeln in ca. 1,5 cm dicke Scheiben. die Möhren schälen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Sind sie zu dick, einfach die Möhre halbieren.

 

Vom Rosmarin braucht man eine gute Handvoll. Etwa die Hälfte wird klein gehackt, der Rest bleibt als Zweig. Vom Thymian brauchen wir ca. 1 EL fein gehackt, frisch oder getrocknet.

 


 

Zunächst gibt man das Olivenöl in eine große Schüssel. Dazu kommt der gehackte Rosmarin und der Thymian. Das Ganze gut vermengen und dann die Süßkartoffel Scheiben und die Möhren mit in die Schüssel. Beides nun in der Öl Kräuter Marinade wenden. Das geht am besten mit den Händen. So lange mischen, bis die Marinade gut am Gemüse haftet.

 

Nun das Ganze auf ein tiefes Backblech geben, die restlichen Rosmarinzweige drüber verteilen und ab in den auf 170 – 180 Grad vorgeheizten Backofen. Das Ganze für ca. 45-5o Minuten. Kurz vor Ende immer mal mit der Gabel rein stechen um zu prüfen ob sie schon durch sind.

 

Aus dem Backofen nehmen und servieren.