Was tun, wenn sich eine Ameisenstraße im Keller oder sonstwo im Haus aufbaut?

 

Natürlich gibt es für alle diese Probleme auch chemische Keulen, die aber auch die Bewohnern mit ihren Auswirkungen belasten. Wir legen in der Nähe der Ameisen eine Mischung aus Borax und Puderzucker aus. Die Ameisen werden diesen Köder mit in ihr Nest nehmen und das Problem ist erledigt. Das System funktioniert auch mit Küchenschaben, die sich oft in Hochhäusern ansiedeln.

 

Asseln werden angelockt mit Alkohol oder gekochten Kartoffeln. Sinnvoll ist es, diese Köder mit Salatblätten abzudecken, weil die Asseln die Dunkelheit lieben. Fliegen können Lorbeeröl nicht leiden. Deswegen das in einen flachen Teller träufeln und zum Beispiel in der Küche oder in der Speisekammer aufstellen.