Wer kennt das nicht? Man spaziert an einem sonnigen Tag durch den Park und setzt sich auf die Parkbank. Als man zu Hause ankommt bemerkt man den festgeklebten Kaugummi am Hosenboden.

 

Die Hose hat ein halbes Vermögen gekostet, einen Flicken will man aber auch nicht an der Designer-Jeans haben. Also was tun?

 

Hier eine einfache Anleitung, wie man Kaugummi aus der Kleidung bekommt:

 

Ganz einfach. Legen Sie die Hose in den Gefrierschrank!

 

Setzen Sie sich gemütlich auf die Couch, trinken einen Kaffee und schon nach ca. 2 Stunden können Sie Ihre Hose wieder aus dem Eisfach befreien. Dann kann man den Kaugummi, der inzwischen gefroren ist, ganz einfach mit dem stumpfen Teil eines Messers abhebeln. Verwenden Sie auf keinen Fall die Klinge des Messers, es besteht die Gefahr in die Jeans zu schneiden.


 

Sollte sich der Kaugummi nicht leicht lösen lassen, die Hose einfach erneut in das Eisfach geben.

 

Wenn der Kaugummi restlos entfernt ist, die Hose normal waschen. Man wird keine Rückstände mehr sehen können.

 

Mit diesem einfachen Trick müssen Sie Ihre Lieblingsjeans also nicht sofort in den Müll werfen, wenn Ihnen solch ein Malheur mal passieren sollte.