Wolle wie zum Beispiel Pullover aus Wolle, sollten nicht mit der normalen Baumwollwäsche zusammen gewaschen werden.

 

Aber auch Wolle lässt sich wieder sauber kriegen.

 

1. Riecht der Wollpulli nach Qualm zum Beispiel nach einer Party, dann über Nacht auf eine Heizung legen. Am Morgen danach ist der Geruch weg. Er muss also nicht mal in die Waschmaschine.

 

2.Angorapullis und andere Kuschelpullover sollten am besten mit Haarshampoo gewaschen werden, sie bleiben dadurch vor allem weich.

 

3.Falls ein Pullover kratzt oder ein kratziger Wollschal nervt, dann Waschen mit einer 10-Minuten-Haarkur und die Wolle wird wieder herrlich weich. Nach dieser Anwendung mit der Kur den Pullover oder den Schal mit klarem Wasser gründlich ausspülen.