Wer kennt das nicht? Man muss schnell einmal ein Bild oder ein Foto bearbeiten, hat aber  gerade kein passendes Bildbearbeitungsprogramm auf dem Computer installiert.

 

In so einer Situation kann man sich ab sofort mit dem Online-Programm ‘Picnik’ (www.picnik.com) behelfen. ‘Picnik’ ist eine Web-Applikation und läuft somit vollständig im Browser, keine lästigen Downloads mehr.

 

Dank der Werkzeugsammlung, die nichts zu wünschen übrig lässt,  finden sich geübte wie auch ungeübte Nutzer rasch zurecht. Ein weiterer Vorteil, der, wie viele andere auch, vn Picnik überzeugt! Man braucht nur (s)ein gewünschtes Foto von der Festplatte oder ein beliebig anderen Online-Quelle wie Facebook oder andere Social Media hochladen und schon kann die Bearbeitung loselegen.


Neben grundlegender Bearbeitungsmöglichkeiten wie  drehen, zuschneiden, Größe ändern oder aber auch Rote Augen, lassen sich auch zahlreiche Effekte und Filter wie Farben, Schärfe oder Belichtung, auf das Foto anwenden.

 

Nach getaner Arbeit, kann man das Foto auf 3 unterschiedliche Arten speichern: Man kann sich das Bild auf Wunsch ausdrucken, als Datei abspeichern oder gleich per E-Mail versenden. Kurz und knapp: Picnik‘ bietet viele anwenderfreundliche Bearbeitungsfunktionen, egal ob professioneller Grafiker oder ungeübter Anfänger!