Minecraft-Fehler “Bad Video Card Drivers” unter Windows XP beheben!

 

 

Hallo liebe Anleitungs-Leser,

 

ich möchte euch heute zeigen, wie man unter Windows XP den OpenGL-Fehler beheben kann, welcher euch am Spielen von Minecraft hindert.

 

 

Es gibt im Internet hunderte Anleitungen, wie dieser Fehler zu beheben wäre. Aber bisher hat bei vielen nichts geholfen. Doch jetzt könntet ihr in den Genuss dieses Spieles kommen, indem ihr diese Anleitung befolgt.

 

Wie man lesen kann, ist dies ein “Pixel Format”-Fehler. Dieser besteht im OpenGL. Und DAS lässt sich beheben, ohne extra die Grafikkartentreiber zu aktualisieren (Was für Laien SCHWER ist!)

 

Was wir brauchen:

Wir brauchen zu allererst einmal ein kleines Windows-Open-GL-Fix. Dieses gibts kostenlos auf titangl.tk unter Downloads.

 

Klickt dort etwas weiter unten auf die Diskette für Windows. Nachdem ihr dies heruntergeladen und entpackt habt, müsst ihr die opengl32.dll in das Verzeichniss C:\WINDOWS\system32 kopieren und die vorhandene Datei überschreiben.

 

Damit wäre der erste Schritt getan. Als nächstes müssen wir der Grafikkarte sagen, dass Sie die DLL auch nutzen soll, indem die Grafikkarte “heruntergedrosselt” wird, da sie sonst versucht, das Pixel Format festzulegen, was eben bei Minecraft zum Absturz führt.

 

Dazu gehen wir in die Desktop-Eigenschaften und wählen den Reiter “Einstellungen“. Mit einem Klick auf “Erweitert” kommen wir in die Bildschirmeigenschaften und somit auch in die Grafikkarten-Steuerung.

 


 

Wählen wir den Reiter “Problembehandlung” aus und sehen dort einen Schieberegler. Diesen schieben wir auf den 4ten oder 3ten “Strich”. Testet es erst auf dem 4ten Strich, ob nach einem Systemneustart das Spiel dann läuft. Wenn nicht, schiebt es auf den 3ten Strich!

 

Da eure Grafikkarte eventuell etwas langsam ist (Weswegen es eben zu diesem Fehler kommt), solltet ihr auch “OptiFINE HD” für Minecraft installieren. Ich werde später eine weitere Anleitung schreiben, wie ihr euch die aufwändige Installation von Mods in Minecraft sparen könnt und diese kinderleicht “verwalten” könnt.

 


 

Sollte euer Minecraft nun immer noch nicht laufen, wird Minecraft wohl nie auf eurem System funktionieren. Da wird nur eine Neuanschaffung Abhilfe schaffen können. Für alle die, die jetzt das Erlebnis Minecraft machen können möchte ich sagen: VIEL SPASS BEIM SPIELEN.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Juius CaesarIV

 

PS: Kommentare, ob es geklappt hat oder nicht, sind hier ausdrücklich gewünscht!!!

 

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
19 Responses
  1. JuliusCaesarIV says:

    Ich bin mir nicht sicher. ABER: wenn du Windows 8 hast, dann sollte ein schneller Rechner Grundvorraussetzung sein. Wenn dein Rechner zu langsam ist, solltest du von Windows 8 absehen und auf Windows 7 oder gar Windows XP (Was April 2014 nicht mehr supported wird) umsteigen.

    Du kannst die Anleitung über Windows 8 versuchen. Jedoch nutze ich kein Win8 und habe auch niemanden, der dies nutzt (Zum glück. Win 8 ist … *hust*)

  2. SAL says:

    funktioniert das auch bei windows 8?????????????????????????????

  3. Timmy says:

    Gibts die seite titangl überhaupt noch?

  4. Bruno says:

    Auf dem zweiten alten Rechner lief es so allerdings nicht, der hat eine 915gm/gms card von mobile intel. Auf einer mobile intel 945 läuft es unter xp mit der modifizierung.

  5. Bruno says:

    Hat geklappt, funktioniert mit drei Strichen, ist aber dann doch arg langsam bzw. ruckelig. Aber trotzdem vielen Dank, habe vorher alles mögliche andere versucht.

  6. JuliusCaesarIV says:

    Leider gibt es dazu kein Update. Das ist das Maximum, was man machen kann, um das Problem eventuell zu beheben. Es überbrückt die etwa 5 %, die eine ältere Grafikkarte gradeso nicht schafft, um MC zu verarbeiten. Es kommt also auf kleinigkeiten an, obs klappt oder nicht. Gibt wirklich kein Garant, obs klappt oder nicht. Es ist aber ein guter Anlaufpunkt. Mit dieser Anleitung war ich in der Lage, auf ein Packard Bell Dot SE Netbook (welches von Haus aus nicht MC-Fähig ist), MC zum laufen zu bringen. Es kann auch bei anderen Systemen helfen. Aber oftmals ist die Grafikkarte, die verbaut ist, zu langsam oder zu alt, um das Spiel zu schaffen.

  7. Kermit says:

    Salut, dein Post auf dieser Seite ist ehrlich erfrischend.

    Für gewöhnlich lese ich nicht bis zum Ende, jedoch war das wirklich mal ein interessanter Artikel. Cool! Bin aber nur durch Zufall über Google auf diese Seite aufmerksam geworden.
    Back to topic: gibt es hierzu mittlerweile ein Update?
    Habe auf deinem Blog gesucht, aber leider nichts finden können.

    Vielen Dank und so weitermachen!

  8. Anon says:

    Hallo Caesar,

    mein Bruder hat auch dieses Problem und wir haben deine Anleitung befolgt. Es hat aber leider nicht funktioniert (wir haben die Reglerstellungen durchprobiert)…
    Die Grafikkarte ist eine Intel(R) GMA 950. Es wäre super, wenn du uns sagen könntest, ob die GraKa zu alt ist oder ob es noch Hoffnung gibt.
    Ich kenne mich leider nicht so gut mit Computern aus…

    Vielen Dank schonmal für die Anleitung,

    Anon

  9. JuliusCaesarIV says:

    Das Optifine ist leider nur dann sinnvoll, wenn du MC zum laufen bekommen hast.

    Ich habe mir die Daten der Grafikkarte mal angeschaut. Und ich muss leider sagen, dass diese schlicht und ergreifend zu lahmarschig ist für MC.

    http://www.videocardbenchmark.net/gpu.php?gpu=Intel+82915G%2FGV%2F910GL+Express

    Ist halt leider immernoch so, dass MC sehr direkte Anforderungen hat.

    Tut mir leid, dass die Anleitung bei dir nicht funktioniert hat.

  10. Sven says:

    Hallo Caesar,

    vielen Dank für die sehr gute Anleitung. Leider funktioniert es bisher bei mir nicht.
    Ich habe eine Intel 82915G/GV/910GL Express Chipset Family Grafikkarte (Rechner von 2005). Hast Du Informationen, ob es damit gehen sollte oder hoffnungslos ist?
    Installation von Optifine habe ich versucht, aber der link sagt “server nicht gefunden”. Könnte das die Probleme lösen oder ist dies nur für den Fall, das die Grafikkarte funktioniert?
    Schonmal vielen Dank für Dein Feedback.

    Sven

  11. JuliusCaesarIV says:

    Ich möchte alle darüber informieren, dass diese Anleitung nur die “Möglichkeit” bietet, dass es EVENUELL funktioniert. Es ist kein Garant dafür, dass es funktioniert. Daher möchte ich bitten, nicht immer mit “Funktioniert nicht” zu kommentieren. Die Chance, dass es funktioniert, liegt etwa bei 60% oder auch etwas höher. Außerdem steht ja auch in der Anleitung, dass ihr etwas mit dem Hardwarebeschleunigungs-Regler herumprobieren könnt. Und wenn es dann immernoch nicht funktioniert, ist eure Grafikkarte nicht Minecraft-Tauglich.

    Mit freundlichen Grüßen
    JuliusCaesarIV

  12. admin says:

    Hallo Erik,

    was genau funktioniert denn nicht? Vielleicht kann Dir ja der Autor weiter helfen…

  13. Erik says:

    Funktioniert nicht.

  14. admin says:

    Hi Dani!

    Du öffnest den Arbeitsplatz, klickst auf C, suchst den Ordner Windows, öffnest Diesen und suchst dort dann nach dem Ordner “system32″.

  15. dani says:

    C:\WINDOWS\system32 woo ist das !!

  16. Ben says:

    hat leider nicht funktioniert.
    was ich nicht verstehe ist, warum die demo so schnucklich läuft, aber das ding nichtmal anspringt.
    hat mojang sich da mal zu nem statement hinreissen lassen?

  17. darkangel says:

    Etwas kompliziert, aber es hat funktioniert! :) Danke

  18. JuliusCaesarIV says:

    Versuch es mit weiteren Einstellungen. Also varriere die Einstellungen etwas. Sollte deine Grafikkarte zu alt sein, wird jedoch leider nix helfen, außer einer neuen Graka.

    Schau mal nach, welche Grafikkarte du installiert hast.

  19. Terra says:

    Es hat nicht geklappt :/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>