Paypal Konto löschen – Anleitung

 

 

 

Paypal Konto löschen

 


 

Es gibt verschiedene Gründe, warum man sein Paypal Konto löschen möchte. Da diese Prozedur nicht nur mit einem “Konto schliessen” Link abgetan ist, kommt hier die passende Anleitung zum löschen:

 

Zuerst geht man auf die Seite Paypal.com und loggt sich dort mit seinen Zugangsdaten ein. Nun auf den Button “Mein Konto“. Dort klickt man dann auf den Unterpunkt “Mein Profil“ und danach auf “Mehr…“.

 

Auf der linken Seite findet man jetzt die Punkte “Persönliche Daten“, “Bankdaten“, “Einstellungen“ und “Verkäufer/Händler“. Nachdem man nun auf Einstellungen klickt  erscheint auf der rechten Seite, neben Kontotyp, der Link “Konto schließen“.

 

Auf diesen müssen wir nun klicken, um unser Paypal Konto zu löschen. Jetzt müssen zwei, bei der Anmeldung gewählte Fragen, beantwortet werden. Sobald auch das geschafft ist, wird man auf die Kontoschließungsseite geleitet. Dort bringt Paypal nun nochmal sein Bedauern über die Schließung zum Ausdruck und bittet sie nach einen Klick auf “Weiter“ einen Grund für die Schließung anzugeben, Ihr könnt entweder aus einer der vorgegebenen Antworten wählen oder selber einen Grund verfassen.

 

Die zwei folgenden Kontoschließungsbestätigungsseiten überspringt man nun einfach mit “Weiter“. Jetzt ist es fast geschafft. Ihr werdet jetzt nochmal darauf hingewiesen, dass alle eure noch ausstehenden Transaktionen automatisch storniert werden. Nun noch einen allerletzten Klick auf den Button “Konto schließen“. Ihr Paypal Konto ist nun endgültig gelöscht.

 

 

Category: Internet  Tags: ,
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
4 Responses
  1. Mara Sonnenschein says:

    Danke für die sonnenklare Anleitung.

    Das wird ja alles so verkomliziert und versteckt, dass man als dummer Kunde den Ausgang nicht mehr findet bzw. finden soll. Ist wie aus einem Kaufhaus nicht mehr rauszufinden, weil alle Türen gut versteckt wurden…

  2. noch ein Ex-Paypaler says:

    Vielen Dank für die gute Anleitung!
    Paypal fragt inzwischen noch nicht mal mehr die beiden Fragen ab… So viel zur Sicherheit…

  3. Ex PayPaler says:

    Hallo, endlich mal eine nützliche Anleitung, die up to date ist. Bin schon ganz kirre geworden. Ist ja fast so schlimm wie die Abmeldung bei Facebook, wo man 2 Wochen erstmal deaktivieren lassen muss. Naja die Anbieter werden wohl immer gefuchster, was das Halten von Kunden betrifft.

    Kurz: ANLEITUNG VOLL ZUFRIEDENSTELLEND. DANKE!!!!!

  4. Helmuth says:

    Vielen Dank für diese nützliche Anleitung! Es hat alles wie gewünscht funktioniert.

    Helmuth

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>