Es gibt doch kaum etwas, das ärgerlicher ist: man möchte sich einen gemütlichen Fernsehabend am Samstag machen und was passiert? Die Batterien der Fernbedienung geben ihren Geist auf. Meist ist es dann natürlich auch noch so, dass man schon vor Wochen die letzten Ersatzbatterien aus dem Schrank geholt und noch nicht wieder aufgefüllt hat. Was also tun? Für jedes Programmumschalten oder Lautstärkeverändern von der gemütlichen Couch aufstehen? Das muss nicht sein!

 

Die quasi schon so gut wie leeren Batterien einfach für eine halbe Stunde auf die (nicht zu heisse) Heizung legen. Mit diesem einfachen Trick kann man noch die letzten Reserven aus den Batterien herausholen und für die Nutzung der Fernbedienung am gemütlichen Fernsehabend sollte es allemal noch ausreichen. Danach gilt aber am Montag: die alten Batterien umweltgerecht entsorgen und neue Batterien kaufen!