Auch bei noch so grosser Vorsicht bei der Zubereitung von Essen in der Mikrowelle, lassen sich auf Dauer Verunreinigungen nicht vermeiden und dann heisst es putzen. Die Verunreinigungen lassen sich mit einem Hausmittel jedoch ganz einfach beseitigen.

 

Einfach eine Schale mit Wasser und darin liegenden Zitronenhälften in die Mikrowelle stellen und etwa fünf Minuten auf höchster Stufe laufen lassen. Durch die Säure und den Dampf löst sich der Schmutz und lässt sich ganz einfach mit einem Tuch entfernen. Angenehmer Nebeneffekt: die Mikrowelle duftet danach herrlich nach Zitrone!