Es ist in Excel 2007 kein Problem, auch optisch mit den Zellen zu arbeiten, sodass am Ende die benötigten Abstände herauskommen.

 

So gibt es die Möglichkeit, Zellen zu verbinden. Diese ist über zwei Wege erreichbar.

 

Bei beiden ist es jedoch notwendig, Zellinhalte zu sichern, da diese bis auf die linke obere Zelle, die den Inhalt des Verbundes bildet, nach einer erneuten Abfrage gelöscht werden.
Der Zellbereich, der vorher zu markieren ist, kann nun über das Aktionsfeld verbunden werden. Dieses ist in der Excel Menüleiste neben Einzug nach rechts zu finden und mit einem kleinen a gekennzeichnet. Ein Klick – und die Zellen sind verbunden.

 


 

Weitere Optionen gibt es durch den Pfeil nach unten, direkt neben dem Feld. So gibt es verbinden und zentrieren. Neu eingegebener Text erscheint dann in der Mitte des verbundenen Zellbereichs. Ebenso ist ein verbinden über möglich. Dies bewirkt ein horizontales Verbinden der Zellen, sodass nicht der gesamte Bereich eine einzige riesige Zelle wird.

 

Die vierte Option hebt den Verbund schließlich auf und trennt den Bereich in einzelne Zellen.

 

Ein einfaches Zellen verbinden gibt es außerdem über die Ausrichtung und Zellen formatieren über die Startseite oder einen Klick mit der rechten Maustaste.