Wie man unter Windows 7 formatiert, möchte ich euch mit dieser Anleitung kurz erklären.

 

 

Festplatte formatieren

 

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

 

1. Ihr wollt eine Festplatte/Partition formatieren auf der nicht euer Windows 7 ist.

 

2. Ihr wollt eine Festplatte/Partition formatieren auf der euer Windows 7 ist.

 

Achtung, viele Computer haben eine Partition die „Recover“ oder ähnlich heisst, diese bitte niemals formatieren!

 

 

Fangen wir mit Fall 1 an:

 

Windows 7 ist beispielsweise auf Partition C: und ihr wollt eure bereits eingesteckte externe Festplatte formatieren:

 

Dazu geht ihr auf

-> Startbutton

-> Computer

dort werden euch alle Festplatten/Partitionen angezeigt.

 

-> rechten Maustaste auf die gewünschte Festplatte/Partition

-> linke Maustaste auf formatieren und das Formatierungsmenü erscheint

 

Hier könnt ihr u.a. eurer Festplatte einen Namen verpassen.

Für unerfahrene Anwender sind die Standardeinstellungen zu belassen.

Dann reicht ein einfacher Klick auf Starten und ein Ladebalken zeigt euch an, wann die Festplatte fertig formatiert ist.

 

Fall 2 –  Festplatte / Partition formatieren auf der sich Windows 7 befindet:

 

Hierzu benötigt ihr eine CD/DVD mit eurem Betriebssystem darauf. Bei fertig gekauften PCs sind diese CDs mit  „RecoverCD“ oder ähnlichem gekennzeichnet.

 

Hinweis: Im Bios muss als Bootreihenfolge das CD/DVD Laufwerk vor der Festplatte stehen.

 

Mit dieser CD startet ihr nun euren PC und bei dem Hinweis „Um von der CD oder DVD zu starten beliebige Taste drücken“ eine Taste drücken, dann:

 

->Sprache auswählen und weiter

->Jetzt installieren

->akzeptieren und weiter

->Benutzerdefiniert

->Laufwerkoptionen erweitert

->Partition/Festplatte auswählen

->formatieren

 

und fertig!