In Excel 2007 kann nicht nur das Aussehen der Schrift an sich durch den Benutzer festgelegt werden, sondern auch die Ausrichtung.

 

 

 

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, welche man am besten mit Schrift in einer Zelle durchprobiert. So hat man in der Start-Leiste die Auswahl zwischen linksbündiger, zentrierter und rechtsbündiger Ausrichtung. Die Schrift erscheint dann an verschiedenen Standorten der Zelle. Dies  kann durch ein Einrücken noch genauer festgelegt werden. Beide Möglichkeiten dazu (nach rechts oder links) sind auswählbar durch die Schaltflächen mit einem Pfeil in der Startleiste.

 

Mehr Varianten gibt das Fenster Zellen formatieren, welches man bekommt, wenn man auf den Pfeil klickt, welcher sich rechts unten befindet. Danach muss man das Fenster Ausrichtung durch einen Klick auswählen.

 


 

Im ersten Unterfeld, der Textausrichtung, können die horizontale und die vertikale Ausrichtung der Schrift verändert und ein exakter Einzug der Schrift festgelegt werden.

 

Im zweiten Feld, der Textsteuerung gibt es die Möglichkeit, einen Zeilenumbruch festzulegen oder Zellen zu verbinden. Weiterhin lassen sich die Textrichtung verändern und man kann mit Hilfe der Orientierung die Ausrichtung der Zellinhalte um mehrere Grad ändern. Dies kann im unteren Feld genauestens eingegeben werden, im oberen Feld lässt sich die Drehung visuell ausrichten.