Der heutige Computernutzer möchte nicht einfach ein paar Screenshots machen, er möchte diese anschließend bearbeiten. Zudem möchte man auch noch Videos vom Desktop mitschneiden können, auch diese sollten sich bearbeiten lassen. Es wird somit ein wirklich guter Screen Recorder geboten, der all das kann. Aber nicht nur Bilder mitschneiden und bearbeiten, auch teilen muss man diese können. All das kann Camtasia Studio von TechSmith.

 


 

Screenshot erstellen

 

Es handelt sich um eine sehr ausgereifte Softwarelösung für Privat und Gewerbe. Viele Anwender nutzen diese Software, um Tutorials zu erstellen. Einzelne Bilder werden mit Texten, Markierungen, Stempeln und Wasserzeichen versehen, um sie eine gewisse Zeit einzublenden. Dann folgt der nächste Screenshot und so weiter. Das Ganze geht auch mit Videos, es können sogar interaktive Filme erstellt werden, bei denen der Betrachter Fragen beantworten muss, damit es weiter geht. Das ist dann wirklich eine Screen Capture Software, mit der gearbeitet werden kann. Für die Bildbearbeitung werden Video- und Tonspuren zur Verfügung gestellt, der Anwender kann sein Video mit lizenzfreier Musik nachvertonen. Dies alles ist so einfach zu bedienen und dennoch im Ergebnis so professionell, dass einige Unis ihr Elearning mit Camtasia gestalten.

 


 

Ein Kursus ist mit geringem Aufwand erstellt und kann immer wieder genutzt werden. Oft haben die Studenten so einen Spaß an dieser Software, dass sie eigene Tutorials für andere Studenten erstellen. Wer somit noch einen guten Screen Recorder mit Bearbeitungsfunktionen sucht, der zu vielen Instanzen im Internet oder auch zu Word, Excel und PowerPoint kompatibel ist, dann ist diese Software von TechSmith genau das Richtige. Der Anwender kann den vollen Leistungsumfang gerne zuerst für 30 Tage ohne Kosten testen.

 

Autor: EliteSEO