Wie ist es möglich, dass man Urlaub machen und gleichzeitig aus den USA telefonieren kann? Viele Urlauber würden ihr Handy im Urlaub öfter nutzen, ohne dass sie dafür viel Geld ausgeben müssen. Bisher war in es sehr teuer, wenn man in den USA telefonieren wollte.  Zum Glück gibt es eine preiswerte Alternative für alle, die auch im Urlaub in den USA immer erreichbar sein möchten.

 

linder6580 @ sxc.hu

So können Urlauber günstig in den USA telefonieren!

Betrachtet man die Kosten, die für Anrufe aus und in die USA entstehen, dann fällt einiges unangenehm auf. Der Kunde zahlt nicht nur für die Gespräche, die er selbst führt, sondern auch für Anrufe, die er annimmt. Aber es gibt einen Weg aus der Kostenfalle, eine USA prepaid Karte. Mit der prepaid USA Karte von HolidayPhones kann jeder Reisende viel Geld sparen.

 

So funktioniert die SIM-Karte USA!

Auf der Website holidayphone.de können USA Touristen ihre USA SIM-Karte online bestellen. Die USA SIM-Karten funktionieren sofort nach der Landung und behalten ihre Funktion bis das Guthaben aufgebraucht ist. Anschließend kann der Kunde die Karte wieder aufladen. Bis auf die Kosten für die Aufladung entstehen keine weiteren Gebühren. Als Nutzer kann man die Kosten also immer im Auge behalten und muss keine hohen Folgekosten fürchten.

 


 

Die eigene Handynummer auch im Ausland behalten!

Wer sich für eine SIM-Karte von HolidayPhones entscheidet, muss keine neue Handynummer im Kopf behalten. Jeder Kunde nutzt weiter seine gewohnte Nummer, die Anrufe werden von der SIM-Karte einfach an die alte Handynummer weitergeleitet.

Autor: EliteSEO